Fachschule für Heilerziehungspflege

praxisintegrierte Ausbildung (PIA)

Ab dem Schuljahr 2020/21 bieten wir die HEP Ausbildung zusätzlich in praxisintegrierter Form an.

Für Informationen zu den Aufnahmevoraussetzungen nutzen Sie bitte den Bereich Bildungsangebote, Heilerziehungspflege. Informationen zu den   einzureichenden Unterlagen zur Aufnahme und den Anmeldezeitraum finden Sie ab Januar 2020 unter der Rubrik Bildungsangebote, Aufnahme Vollzeit.

Beachten Sie unbedingt die Informationen der klassischen Ausbildung, die sie hier einsehen können. Zusätzlich zur klassischen Form der Ausbildung, beachten Sie bitte folgende Punkte:

Die Ausbildungsorganisation

In dieser Ausbildungsform haben Sie einen Ausbildungsvertrag von 20 Stunden pro Woche bei einem Träger der Behindertenhilfe und zusätzlich 2 Schultage pro Woche.

Eingangsvoraussetzungen

Für die praxisintegrierte Ausbildung (PIA):

  • Kopie des Ausbildungsvertrages bei einem Träger der Behindertenhilfe mit 20 Stunden pro Woche (kann nachgereicht werden).